Zu Gast in Recklinghausen – so nennt sich ein kulinarisches Event in der Innenstadt seit 32 Jahren, da wurde vor 4 Jahren mit dem Schlagerfrühschoppen die Attraktivität noch erweitert.

Am 05.08.2018 im Supersommer 2018 war es mal wieder soweit. Stefan Gerstmeier hatte in die gute Stube von Recklinghausen zum Schlagerfrühschoppen gebeten mit Bella Vista, Alexander Ferro, Marco Kloss und Mike Bauhaus.

Um 12:00 Uhr ging’s los mit dem Duo Bella Vista, die ihre Ohrwürmer und natürlich ihren neuen Song „unser Lied“ mitgebracht hatten. Petra und Thomas freuten sich über viele bekannte Gesichter und waren natürlich auch für Fotos und Autogramme zu haben.

Alexander Ferro ist mir als Künstler und Texter seit langem ein Begriff, aber live habe ich ihn noch nicht erlebt. Mit romantischen Schlagern wie „Nur mit dir leb ich all meine Träume“, „Die zärtlichste Versuchung“ oder „Cinderella“ hat er nicht nur mich sofort begeistert, dazu kamen Songs von G. G. Anderson, die immer wieder für totales Schlagerfeeling sorgen. Die Damen aus dem Publikum wie Astrid und Silvia standen ihm auf jeden Fall tänzerisch zur Seite.

dig

Marco Kloss hatte in seinem Pullover vermutlich die Sommerhitze unterschätzt, aber der Künstler der von der DJ-Hitparade für 50 Wochen in der Hitparade ausgezeichnet wird, hatte einige seiner Ohrwürmer dabei und wusste seine Fans damit zu unterhalten.  Ganz klar musste der 50-Wochen-Hit „Viertel vor Glück“ erklingen und auch der neue Song „Ich liebe dich“ – auch wenn es da noch etwas holperte im Text. Ohne Zugabe durfte Marco natürlich nicht abreisen.

Den Abschluss des Live-Programms bildete Mike Bauhaus mit seiner Show. Auch er konnte mit „Joleen“ 50 Wochen die DJ-Hitparade stürmen und benötigt einen „Waffenschein“ für seine Frau, dafür nennt sie ihn „Mr. Right“. Dazu kamen Songs aus dem Projekt „My Music“ wie „The Spanish Night is Over“ und „I Remember“.  Mike ist aber irre vielfältig und begeisterte die Fans derart mit seiner Show, dass auch noch das Elvis-Medley, ein Bauhaus-Medley und Songs wie „Ich hab mir geschwor’n“ im Programm nicht fehlen durften.

dig

Gegen 16:00 Uhr endete dann leider das Live-Programm auf der Gourmet-Meile in Recklinghausen und die Fans haben sich nach Fotos und Autogrammen auch noch mit kulinarischen Genüssen und ausgefallenen Getränken verwöhnen lassen.

Ich mag dieses gemütliche Event und bin gerne im nächsten Jahr wieder dabei. Vielen Dank an Stefan Gerstmeier für die tolle Organisation.

Ute Brüning